KINDER UND TEENS

Starten Sie heute mit einer 7-Minuten Mindfulness-Übung und Inspirationen, kostenfrei in Ihre Inbox!

KINDER UND TEENS

Ein Training, das den Kindern einen Kontrast zu ihrem geschäftigen Leben bietet: Die Kinder lernen hier schrittweise, sich selbst und ihre Umwelt bewusster wahrzunehmen, sich Pausen vom Handy zu erlauben, Selbstfreundlichkeit bei Fehlern zu üben, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, und leichter einzuschlafen.

10-Wochen Kurs mit 1 Stunde/Woche oder Einzelunterricht
  • 1 Stunde Unterricht/Woche.
  • Zusatzblock von 5 Wochen im Anschluss an die 10 Wochen möglich.
  • Inklusive Materialien und Übungs-CDs von Dr. Amy Saltzman, deutsche Version.
  • Längere Elterngespräche separat buchbar, als Vor-, Begleit- oder Anschlussgespräch.
  • Kürzere Elterngespräche im Honorar für die Kinder enthalten.
  • Honorar: Bitte melden Sie sich per Mail oder telefonisch zur ersten Information und zur Kalkulation Ihrer Wünsche für Ihre Familie. 
  • Kinderarztpraxis Hess und Lingens, Martinistr. 64, 20251 Hamburg und
    Kinderärzte im Alsterthal, Wellingsbüttler Weg 119, 22391 Hamburg.


  • Nächster Kursstart im September 2018 und individuell nach Absprache. Kinder eines Alters werden zeitlich in Kleingruppen bis zu 5 Kindern zusammen gelegt, Mittwochs und Freitags Nachmittags.

    Melden Sie sich gern telefonisch, wenn Sie Fragen haben, oder einen ersten Termin buchen möchten. 

In allen Stunden werden mit Übungen, Spielen und Geschichten folgende Elemente unterrichtet:
  • atmen
  • fokussieren (Übungen zur gezielten Konzentration)
  • bewusst wahrnehmen (sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken etc.)
  • sich bewegen (Yogaübungen)
  • sich verbinden (Gruppen- und Partnerübungen)

Kinder und Teenager: Digital Detox, Mindfulness, Process of Sleeping

10-Wochen Kurs mit 1 Stunde/Woche, Zusatzblock optional im Anschluss: 5 Wochen
Insgesamt gibt es drei thematische Blöcke, die durchlaufen werden.
1. Block
"Dein Atem ist immer da!"
2. Block
"Deine Gedanken und Gefühle machen einen Unterschied!"
3. Block
"Du bist stark!"

1. Block

Atem und Körper
Die Kinder lernen hier, ihren Atem wahrzunehmen. Darüber hinaus werden sie damit vertraut gemacht, ihren Atem gezielt für sich nutzen zu können, z.B. vor einem Test oder in einem schwierigen Gespräch. Auch üben sie, ihren Körper wahrzunehmen und mit ihrer Umwelt in Beziehung zu setzen. Dieser 1. Block vermittelt die Grundlagen von Mindfulness und bietet den Kindern eine Basis, auf die sie auch später immer wieder zurückgreifen können.

2. Block

Gedanken und Gefühle
Der Fokus des 2. Blockes liegt darauf, Gedanken und Gefühle genauer anzuschauen und zu sehen, dass zwischen unseren Gedanken, unserer Körperhaltung und unseren Gefühlen eine Wechselwirkung besteht. Die Kinder lernen, dass sie es beobachten und mit steuern können, was sie denken und was sie fühlen. In den Yoga- und Konzentrationsübungen wird das Thema aufgegriffen, indem die Kinder wahrnehmen, wie sie sich während und nach den Übungen fühlen, und was sie dabei denken. Probleme in der Schule oder zu Hause können so von den Kindern häufig selbstbewusster und souveräner gelöst werden. Themen wie Benutzung des Handys und Schlafverhalten fließen in den Unterricht ein.

3. Block

Stärke und Kommunikation
In allen Übungen sehen die Kinder, wie sie mit Übung an körperlicher und geistiger Stärke gewinnen. Sie können jetzt schon eine Reihe von Übungen sicher durchführen, was ihnen Selbstbewusstsein und Stärke gibt. In diesem Block bauen die Kinder ihre Fähigkeiten aus, ihre Stärken und stress-reduzierenden Techniken immer mehr im Alltag anzuwenden und darüber hinaus Mindfulness zu leben und immer wieder in ihren Alltag zu integrieren. Wie sieht der Himmel heute aus? Wie schmeckt die Pasta mit Tomatensauce heute? Auch werden Partner- und Gruppenübungen in diesem Block akzentuiert. Die Kinder lernen, wie sie auch in Gesprächen und anderen Interaktionen aufmerksam sein können, und wie wichtig es sein kann, offen an Situationen heranzugehen, um kreativ neue Wege für ihr eigenes Verhalten oder eine eingefahrene Situation zu finden.
Mein Sohn hat es genossen, mit anderen Kindern zum Beispiel beim Yoga und bei anderen Mindfulness-Übungen zu entspannen und seine Sorgen und Nöte nicht nur zu Hause loszuwerden. Dabei hat es ihm gutgetan, zu sehen, dass er mit seinen Problemen nicht allein ist und er hat gelernt, Konflikten gelassener zu begegnen. Durch das Üben, wachsam durchs Leben zu gehen, ist ihm vieles bewusster geworden. Es ist wichtig, dass Kinder ein offenes Ohr für Ihre Ängste, Wut und Sorgen finden. So fühlen sie sich verstanden und schöpfen wieder Mut."
// Frau H., Hamburg
Dieser Kurs ist Neuland für unsere Tochter, hier darf sie entspannen, horchen, fühlen und schmecken. Eine geheimnisvolle Reise zu stillen Orten die sogar das Einschlafen erleichtert. Eben a peaceful quiet place. Die Übungen sind einfach und lassen sich gut in den Alltag integrieren. Es geht auch ohne Stress - man muss es nur wollen und …lernen."
// Henrike L., Hamburg
Starten Sie heute mit einer 7-Minuten Mindfulness-Übung und Inspirationen, kostenfrei in Ihre Inbox!