Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vor der Teilnahme an Einzelsitzungen, Kursen, Workshops oder Retreats beachten Sie bitte folgende allgemeine Geschäftsbedingungen, auf die Sie bei Ihrer ersten Kontaktaufnahme hingewiesen werden:

Allgemein:

  • • Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote des Peaceful Quiet Place Unternehmens, wie Einzelsitzungen Coaching/Training, Kurse, Workshops, sowie Retreats, soweit nicht schriftlich andere Vereinbarungen getroffen wurden, oder gesetzliche Vorschriften eine andere Regelung vorschreiben.
  • • Die Terminvereinbarung für eines der Angebote schliesst die Anerkennung dieser AGB durch den Buchenden ein.
  • • Bei der Vermittlung von Mindfulness sowie bei Coaching werden keine Heilungs- oder Besserungsversprechen gegeben. Somit sind die Leiterin Kim-Nicola Lorentzen und die Kinderarztpraxis Drs. Hess und Lingens, sowie die Ärzte Dr. Nadine Hess und Dr. Nicolaus Lingens, und die Praxis Kinderärzte im Alstertal, sowie die Ärzte Dr. Anja Overdiek und Dr. Susanne Cordes, in deren Räumen Unterricht und Coaching stattfinden, nicht haftbar zu machen.
  • • Kim-Nicola Lorentzen, die Kinderarztpraxis Drs. Hess und Lingens, sowie die Ärzte Dr. Nadine Hess und Dr. Nicolaus Lingens, und die Kinderarztpraxis Kinderärzte im Alstertal, sowie die Ärzte Dr. Anja Overdiek und Dr. Susanne Cordes können weder für ausgebliebene positive Effekte noch für allfällige negative Effekte (auf körperlicher oder seelischer/psychischer/geistiger Ebene) bei den Schülern/Klienten haftbar gemacht werden.
  • • Jeder Schüler/Klient bzw. seine gesetzlichen Verantwortlichen tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihr Eigentum.
  • • Versicherung ist Sache jedes Schülers/Klienten bzw. des gesetzlichen Vertreters.
  • • Persönliche Daten sind ausschließlich im Büro des Peaceful Quiet Place Trainings gespeichert und werden niemals an Dritte weitergegeben.
  • • Im Unterricht oder Coaching werden keine Fotos gemacht.
  • • Schriftliches Feedback von Teilnehmern darf ohne Namen und in neutralisierter Form publiziert werden.

Einzelunterricht / Einzelcoachings:

  • • Die Bezahlung wird mit Rechnungsstellung mit einer Frist von 14 Tagen fällig.
  • • Mit Buchung eines Einzeltermins akzeptieren Sie, dass diese Buchung verbindlich und kostenpflichtig ist. Termine werden nicht in Rechnung gestellt, wenn sie rechtzeitig, das heisst bis zu 72 Stunden vorher abgesagt werden. Die Absage muss telefonisch oder per email erfolgen. Absagen über sms können leider nicht im Nachhinein akzeptiert werden, da diese Nachrichten nicht immer sicher ankommen. Sie gelten allerdings als akzeptiert, wenn ich Ihnen die Absage bestätigt habe.
  • • Mindfulness ist nicht für alle Menschen geeignet. Deshalb sind Sie dazu angehalten, diesen Punkt bei der Buchung anzusprechen, sollten Sie, oder Ihr Kind sich zur Zeit in psychologischer oder psychiatrischer Behandlung befinden. Verschweigen Sie eine solche Behandlung, kann das Peaceful Quiet Place Unternehmen und deren Leiterin Kim-Nicola Lorentzen zu keinem Zeitpunkt in Verantwortung für eine Kontraindikation gezogen werden.
  • • Es werden keine Beratungen, Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt.
  • • Eine Einzelsitzung kann keine medizinische Behandlung ersetzen. Sofern Sie sich gerade in ärztlicher Behandlung befinden, weise ich Sie darauf hin, dass diese nicht unter- oder abgebrochen werden sollte.  Ausserdem empfehle ich Ihnen, sich bei Anzeichen einer Erkrankung an einen Arzt oder Heilpraktiker zu wenden.
  • • Sie sind frei, die Sitzung zu verlassen, wann immer Sie dies wünschen.

Kurse, Workshops, Retreats:

  • • Um einen Platz verbindlich zu buchen, muss das Honorar  vorab bezahlt werden.
  • • Es werden keine Beratungen, Diagnosen, Therapien oder Behandlungen im medizinischen Sinne durchgeführt oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt.
  • • Mindfulness ist nicht für alle Menschen geeignet. Deshalb bitte ich Sie, diesen Punkt bei der Buchung anzusprechen, sollten Sie, oder Ihr Kind sich zur Zeit in psychologischer oder psychiatrischer Behandlung befinden.
  • • Ein Kurs/Workshop/Retreat kann keine medizinische Behandlung ersetzen. Sofern Sie sich gerade in ärztlicher Behandlung befinden, weise ich Sie darauf hin, dass diese nicht unter- oder abgebrochen werden sollte. Ausserdem empfehle ich Ihnen, sich bei Anzeichen einer Erkrankung an einen Arzt oder Heilpraktiker zu wenden.
  • • Sie sind frei den Kurs/den Workshop/das Retreat zu verlassen, wann immer Sie dies wünschen.
  • • Kommt der Gruppenkurs nicht zustande, wird das bereits bezahlte Kursgeld in vollem Umfang zurückerstattet.
  • • Falls Sie sich momentan in psychiatrischer und/oder medizinischer Behandlung befinden, ist es notwendig Ihre Teilnahme an einem Kurs/einem Workshop oder einem Retreat vorher mit Ihrem Therapeuten zu besprechen. Ausserdem ist es zwingend notwendig vor der Anmeldung und Überweisung des Honorars Ihre körperliche und psychische Verfassung mit mir zu besprechen. Dies gilt auch, wenn Sie Medikamente oder Drogen nehmen und/oder an einer Krankheit leiden.

Rücktritt:

  • • Rücktritt von einem bereits bestätigten Kurs- oder Workshop- ist bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei, bei Retreats bis zu 10 Wochen vor Beginn. Bei einem späterem Rücktritt wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.
  • • Ein Rücktritt von einem Kurs, Workshop oder Retreat, und eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr kann nur bei außergewöhnlichen Umständen gewährt werden, und nur unter Vorlage eines ärztlichen Attests.